tatort:Steuern

Ein Blick in …

… unsere Dienstleistung

Wirtschaftsprüfung

 

Im November 2019 haben wir mit der Wirtschaftsprüferin Sabine Witt-Ladwig unseren Bereich der Wirtschaftsprüfung weiter ausgebaut. Doch wie sehen die täglichen Arbeiten eines Wirtschaftsprüfers aus, was sind Herausforderungen und wo liegen die Schwerpunkte unserer Kanzlei? Wir haben unsere Wirtschaftsprüfer Sebastian Hinkel und Sabine Witt-Ladwig dazu befragt.

Was sind die wichtigsten Aufgabengebiete eines Wirtschaftsprüfers?

Witt-Ladwig: Grundsätzlich hat ein Wirtschaftsprüfer die Aufgabe zu prüfen. Dabei unterscheidet man zwischen Pflichtprüfungen, die vom Gesetz vorgeschrieben sind, und sonstigen Prüfungen. Das Kerngeschäft eines Wirtschaftsprüfers bildet die Jahresabschlussprüfung, wird aber um die Unternehmensberatung und -bewertung sowie sonstige Tätigkeiten, die ein unabhängiges Urteil abgeben, erweitert.

Wo sehen Sie die Vorteile, Steuerberatung mit Wirtschaftsprüfung zu verknüpfen?

Hinkel: Der größte Vorteil bei der Kombination von Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung ist es, dass wir unseren Mandanten eine viel größere Leistungspallette anbieten können. Ein Wirtschaftsprüfer benötigt breites Fachwissen aus allen vier Bereichen: der Wirtschaftsprüfung, der Steuerberatung, der Rechtsberatung und der Unternehmensberatung. Bei HPTP haben wir zudem für jeden dieser einzelnen Bereiche Experten, die umfassend und individuell beraten können. Unsere Mandanten sparen dadurch Zeit und Aufwand, da sie sich nicht einen Rechtsanwalt, einen Steuerberater und einen Wirtschaftsprüfer suchen müssen.

Wo liegt Ihre Leidenschaft in der Wirtschaftsprüfung?

Witt-Ladwig: Eindeutig in der Kombination aus Prüfen und Beraten. Unser Beruf ist unglaublich vielseitig. Mich reizt das „Detektiv spielen“. Aber natürlich auch, dass wir das Komplettpaket anbieten und dadurch der Beruf mit viel Abwechslung verbunden ist.

Hinkel: Ich kann mich dem nur anschließen. Das Attraktivste an dem Beruf ist die abwechslungsreiche Arbeit. Man weiß nie, was einen bei dem nächsten Fall erwartet.

Was war der spektakulärste Fall, den Sie je bearbeitet haben?

Witt-Ladwig: Ich habe in Turkmenistan mal eine Fördermittelprüfung durchgeführt. Dies war mit sehr spannenden Aufgaben verbunden. Gleichzeitig hatte ich neben der Arbeit in den 10 Tagen Aufenthalt noch ausreichend Zeit, mir das Land anzuschauen und habe die außerordentliche Gastfreundschaft der Turkmenen kennengelernt.

Was sind aktuelle Herausforderungen in ihrer Branche?

Witt-Ladwig: Eindeutig die Technologisierung. Die Herausforderung besteht darin, mit den immer mehr IT-basierten Geschäftsmodellen umgehen zu können. Modelle, die vor 15 Jahren angewendet wurden, sind heute nicht mehr aktuell.

Hinkel: Der Fachkräftemangel ist ebenfalls eine Herausforderung. Obwohl wir bei HPTP viele junge Leute haben, die prüfen wollen – allerdings noch nicht entsprechend ausgebildet sind. Eine fundierte Ausbildung ist sehr wichtig. Ein Wirtschaftsprüfer braucht ein großes fachübergreifendes Wissen. Dies ist mit einer langen Ausbildungszeit verbunden, die große Leistungsbereitschaft und Motivation erfordert.

Würden Sie heute mit dem Wissen über diese Herausforderungen Ihren Beruf wieder so wählen?

Beide: Ja, auf jeden Fall. Wir haben immer wieder in unserer Berufslaufbahn zurückgeblickt und freuen uns, einen Beruf zu haben, der so gut zu uns passt.

KONTAKT

Sie sind auf der Suche nach einem Wirtschaftsprüfer oder haben spezielle Fragen?

Ihre Ansprechpartner bei HPTP sind Sebastian Hinkel, s.hinkel@hptp.de und Sabine Witt-Ladwig, s.witt-ladwig@hptp.de.

Wir beraten Sie gerne!

— eingestellt am 21. Februar 2020

Themen der Ausgabe 03 2020

Themen der Ausgabe 03 2020

23. Juni 2020
Themen der Ausgabe 03 2020
Bröckelt der Putz, streu Glitzer drauf

Was passiert mit Ihren Steuern?

12. Oktober 2017
Bröckelt der Putz, streu Glitzer drauf
1.316

Verrückte Steuerzahl

04. Oktober 2017
1.316
Mitarbeiter = Mit-Arbeiter nicht Für-Arbeiter

Mitarbeiter = Mit-Arbeiter nicht Für-Arbeiter

13. Juli 2017
Mitarbeiter = Mit-Arbeiter nicht Für-Arbeiter
Wussten Sie schon …?

Wussten Sie schon….?

13. Juli 2017
Wussten Sie schon …?