tatort:Steuern
7,0 – Mandantenzeitschrift tatort:steuern

Verrückte Steuerzahl

7,0

ist ein Indexwert, der die Herzen der deutschen Finanzbeamten höher schlagen lässt. Denn er zeigt, was niemand für möglich gehalten hat: Die Deutschen zahlen gern Steuern. Jedenfalls relativ gern. Das geht aus einer Umfrage des Basel Institute of Commons and Economics hervor. Gefragt wurde in 141 Staaten, wie stark die Bürger bereit seien, Steuern und Beiträge zu akzeptieren, mit denen Gesundheitsversorgung, Bildung, Umweltschutz, Infrastruktur, Sozialhilfe, öffentlich-rechtliche Medien und Kultur finanziert werden. In Deutschland ist danach die Akzeptanz recht hoch. Ebenso kamen Kambodscha (6,7) und Österreich (6,4) auf hohe Werte. Ganz anders sieht es in Mazedonien (3,2), Brasilien (3,4) und Montenegro (3,9) aus.

Syda Productions – stock.adobe.com