tatort:steuern Schlagwortsuche Archiv
Entdecken – Mandantenzeitschrift tatort:steuern

Nachrichten

Entdecken

Hamburgs Steuerfahndung führt ihre hartnäckige Jagd auf steuerunehrliche Vermieterinnen und Vermieter von Ferienwohnungen fort. Mit einem weiteren internationalen Gruppenersuchen hat sie aktuelle Daten von einem Vermittlungsportal für Unterkünfte erhalten, die das Ausmaß des versteckten Einkommens offenbaren. Das Ergebnis: Daten von etwa 56.000 Gastgebern mit Umsätzen, die sich auf über eine Milliarde Euro summieren.

Die Bundesländer werden damit in die Lage versetzt, die von den Vermietern erklärten Einkünfte mit den ausgewerteten Daten zu vergleichen. Es ist eine erneute Offenlegung nach 2020, als Daten von rund 8.000 Gastgebern zu Mehrsteuern von etwa vier Millionen Euro in den Jahren 2021 und 2022 führten. Mit diesem Vorstoß nimmt das Entdeckungsrisiko für bisherige Steuersünder drastisch zu.

Die Botschaft des Finanzsenators Dr. Andreas Dressel ist klar: Die unaufhaltsame Welle der Steuergerechtigkeit rollt weiter.

© ASK-Fotografie - stock.adobe.com

Mehr zum Thema